Cowboys @ Redskins

Nach unten

Cowboys @ Redskins Empty Cowboys @ Redskins

Beitrag von KingSize97 am Sa Okt 12, 2019 5:15 pm

Thriller in der Hauptstadt!
Spannender Fight auf Augenhöhe entscheidet sich nach 6 (!) Führungswechseln im letzten Drive!

Beide Mannschaften konnten den Ball anfangs gut bewegen, die Hausherren brachten mit einem FG die ersten Punkte aufs Scoreboard, ehe die Cowboys mit einem TD Run von Zeke (PAT verschossen) antworteten.

Im Verlauf des zweiten Viertels erspielten sich die Redskins die Führung mit zwei weiteren souveränen Drives, die zum einen mit einem TD von AP und zum anderen mit einem weiteren FG abgeschlossen wurden.
Dallas blieb durch die Run First Offense und die damit verbundenen zeitintensiven Drives lange in Ballbesitz und konnte 40 Sekunden vor der Halbzeit durch einen TD Catch von Cooper ausgleichen. Halbzeitstand 13:13

Nach der Halbzeit gönnten sich beide Offensiven eine Pause, im dritten Viertel gelang lediglich den Rothäuten ein FG, um sich erneut die vorübergehende Führung zu sichern.

Zu Anfang des letzten Viertels waren dann wieder die Gäste am Drücker. Ein sicher vorgetragener Drive wurde von einem Rushing TD des stark aufspielenden Dak Prescott vollendet. Allerdings vergab Kicker Maher zum zweiten Mal den PAT, sodass es bei einer 19:16 Führung blieb. Washington probierte es daraufhin mit einem konservativen Screen-Playcall, der allerdings von RB Thompson direkt für 75 yards in die Endzone getragen wurde. Das Blatt hatte sich erneut gewendet, 19:23!

Die Texaner wirkten jedoch keineswegs geschockt und hatten weiterhin keine Probleme, den Ball gegen eine unkonzentriert wirkende Defense der Skins über das Feld in Richtung Scoring Range zu bewegen. 5 Minuten vor Schluss war es dann der Offseason Neuzugang Cobb, der seinem neuen Team mit einem spektakulären TD Catch die Führung brachte. Dank des dritten missed PAT der Cowboys blieb es bei 25:23.

Nun lag es an Rookie QB Haskins, den ersten Game Winning Drive seiner NFL Karrieren hinzulegen. Mit mehreren tiefen Pässen auf TE Reed und Rookie WR McLaurin brachte er die Redskins in die Redzone, wo der Veteran AP seinen zweiten Rushing TD verbuchte. 25:30!

Die Cowboys hatten nun mit 2:20 Minuten und 2 Timeouts dich Chance, das Spiel nochmals zu ihren Gunsten zu drehen. Allerdings zeigte die Defense der Redskins zum richtigen Zeitpunkt ihre beste Leistung der Partie und konnten den Divisionrivalen bei einem 4th Down Versuch stoppen! Haskins besiegelte mit dem QB Kneel den 25:30 Win!

Danke an Criso für das spannede Spiel!

MVP: RB Adrian Peterson mit 12 Carries, 89 Yards und 2 TDs
KingSize97
KingSize97
Franchise Player
Franchise Player

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten