Steelers Head Coach: MooS

Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Skill3tZ0r am Di Jul 16, 2019 5:37 pm

Team und Head Coach Scouting

Zu wissen, was einem im nächsten Spiel schätzungsweise erwartet, ist sehr hilfreich für die Ausarbeitung der eigenen Taktik und wertet in der Regel die Ligaspiele erheblich auf.

Jeder Liga-Teilnehmer ist verpflichtet ein Scouting abzugeben (Bei Spielen gegen CPU ist kein Scout erforderlich, sondern nur ein Spielbericht).

Das Scouting-System läuft wie folgt ab:
Der Scout beginnt mit der Nennung der Gameweek (Bsp. Regular Season Week 1).
Ihr schreibt ein paar kurze Sätze zu der Spielweise (am besten in Offense, Defense und ggf. Special Teams gegliedert).

Abschließend könnt ihr noch ein Statement abgeben bzgl. Kommunikation, Terminfindung sowie besonderen Anmerkungen zum Gameplay.

Beispiel:

Update Regular Season Week 1

Offense:
- TE Spielername Go-to-Guy
- First Pass Offense
- meist Spielzüge mit Curls im Passing Game
- Läufe gehen vermehrt über die Außen
- Screens werden eingestreut; hier sehr gefährlich und viel Raumgewinn möglich
- QB scrambelt, wenn Passempfänger gedeckt sind

Defense:
- Defense wird über Audibles /Adjustments gut auf Offense-Play eingestellt
- starke D-Line mit Pressure auf den QB
- steuert den MLB manuell mit guten Skills gegen den Pass; Schwächen im Tackling gegen den Run
- häufige Blitze der Defense
- Cover 3 Defense wird sehr oft gecallt

Special Teams:
- Punts Richtung Sideline bzw. direkt ins Aus nahe der Redzone
- sehr gute Returns
- Kicking Game eher schwach

Kommunikation / Spielvereinbarung / besondere Anmerkungen zum Gameplay:
- unkomplizierte Vereinbarung eines Spieltermins
- faire Spielweise / keine Auffälligkeiten
- Spielzug XY überwiegt in der Offense und wird verhältnismäßig oft gecallt
- keine Money Plays
- nette, gute Kommunikation nach dem Spiel trotz Niederlage / "fairer" Verlierer
Skill3tZ0r
Skill3tZ0r
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 06.12.16
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Koenig-TripleP am Mo Okt 07, 2019 9:45 pm

update week 1

offense:
-gute oline, wird gut beschützt
-running game mäßig
-trotz zeit in der pocket, gerät in panik und wirft in coverage

defense:
-pass rush macht es teils unmöglich tiefere pässe anzubringen
-run defense ist sehr solide, kaum yards
-spielt den DL selber

fairer spieler
Koenig-TripleP
Koenig-TripleP
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 27
Ort : Bielefeld

https://www.youtube.com/channel/UCx0ORn9wjv0Q-SfnGTWEisA

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Rawside am Mo Okt 14, 2019 6:11 pm

Week 2

Offense
-Starke o line trotz 3-4 sacks.Gibt ben viel zeit
-Fast nur kurze sichere pässe.Go,slant und smash routes bevorzugt.
-run game wie bei mir mittelmas^^

Defense
-Usert DE
-LB nich die schnellsten
-selten blitz
-Spielt oft cover 3 zone und cover 1

Alles super fair und spassig wie immer Smile
Rawside
Rawside
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 36
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Matze7777123 am Mi Okt 16, 2019 8:08 pm

Week 3:

Offense:
-starkes Running Game mit BEIDEN RBs (zusammen über 150 Yards)
-starke Oline, verschafft Roethlisberger viel Zeit
-Probleme im Passing Game, v.a. bei Man Coverage

Defense:
-ausgeglichenes Playcalling
-richtig stark gegen den Run
- im Passing Game grundsätzlich anfällig, aber die Safeties sind stark
- spielt gern Press, ist dadurch bei tiefen Bällen anfällig

-zu Beginn zwei FGs verschossen, danach aber sicher
-fairer Spieler, problemlose Kommunikation!
Matze7777123
Matze7777123
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 02.05.16
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Chr1sView am Do Okt 24, 2019 11:42 pm

Week 4
Offense
-Versucht, run zu etablieren (gern 1st down run)
-Wirft des Öfteren in double coverage (wurde jedoch auch von JuJu ab und an gefangen)
-Big Ben wirft ball noch weg, statt Sack zu nehmen

Defense
-usert D Liner
-RBs können tacklings gut ausweichen
-Einige Blitze
-underneath passing routes meist offen

Stellt bei gegnerischen Punts und FGs keine Special Team Formation auf
Chr1sView
Chr1sView
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 28.12.15

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von reggiebush15 am Mi Nov 13, 2019 3:33 pm

Week 6

Offense

Run first Offense mit Conner gerne über die Mitte.
Starke O-Line die Ben gut Zeit verschafft.
Passing Game eher unsicher. Mehrere Ints
Kein Go to Guy
Running Game wurde gut contained. Also wenig zu scouten.

Defense
2 mal plus 70 yard tds zu gelassen
anfällig gegen den Run
passing defense ließ viel zu
Pass rush macht gut druck auf die O line
kann dennoch den run gut unterbinden.


Sonstiges
fairer und sehr netter Spieler. Immer wieder gerne

_________________
Steelers Head Coach: MooS  Mcu14

____________________________________________
MOL Season IX (Carolina Panthers) - 13-3 - NFC Conference Championship Game (NFC South Champs)
MOL Season X (Los Angeles Chargers)- 15-1 -Super Bowl X - Champs (AFC West Champs)
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von daumen1909 am Do Nov 21, 2019 10:52 pm

Week 8

Offense:
- Big Ben wirft ball noch weg, statt Sack zu nehmen
- Starke O-Line die Ben gut Zeit verschafft.
- Pässe werden gut verteilt, JuJu, Switzer,McDonald
- Pässe gerne in die Double Cover

Defense:
- im Passing Game grundsätzlich anfällig, aber die Safeties sind stark
- Pass rush macht gut druck auf die O Line
- User D-Liner
- einige Blitze
- anfällig gegen Oustsideruns

Netter Fairer Gegner, top Terminvereinbarung , Kommunikation super alles TOP

_________________
MOL Season VII: Jets-9-1-6 2 nd AFC East, Divisional Round
MOL Season VIII:Jets-6-10, 3 rd AFC East
MOL Season IX (Brain):Jets-8-8,2nd AFC East
MOL Season X: Jets-4-12, 3rd AFC East
daumen1909
daumen1909
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 16.01.17
Alter : 46
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Blieza am Mo Dez 02, 2019 10:03 am

Week 9

Offense:

- Pässe werden gut verteilt.
- passt gerne über die Mitte, daher anfällig auf den User LB
- starkes Laufspiel mit Conner
- gute O-Line


Defense:

- Shazier in der Mitte ist gefährlich
- user D-Liner, und das kann er gut, daher muss man schnell spielen
- anfällig gegen den Lauf
- streut Blitze gut mit ein
- ausgeglichenes Play-Calling


sonstiges:

- netter fairer Gegner
- gibt nicht auf, auch wenn er hinten liegt, nimmt dann mehr Risiko, gefällt mir sehr
- Terminvereinbarung ein bisschen schleppend, kenne aber die Umstände nicht

Blieza
Blieza
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 22.03.19

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Dezina am So Dez 08, 2019 6:42 pm

Week 10

Sim
Dezina
Dezina
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 08.01.18
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Thor1911 am Sa Dez 14, 2019 8:41 am

Update week 11

Browns Siegen mit 21:38
Offens

- run first part und das Recht ordentlich über conner
-pass : kurze pässe und screens
- pass run gute chemie

Def

- macht die Mitte zu
-laufspiel sollte man immer mal versuchen da big plays möglich
-nicht viel Druck auf den QB


Hat richtig Spass gemacht
Pünktlicher KO

Thor1911
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 07.12.19
Alter : 38
Ort : BERLIN

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von weddy82 am Mo Dez 23, 2019 11:26 pm

Week 12
Offense
Gutes sicheres Passpiel (keine Interception)
Runs immer gefährlich
Gerne Drags und Screens

Defense
Zone First Defense
Dline mit gutem Druck
Steuert einen Dliner- immer Gefahr

Netter und guter Spieler. Der bald wieder seine Spur findet.

_________________
MOL Season I - 10-6 / ZONK
MOL Season II - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season III - 11-4-1 / DC - Divisional Round
MOL Season IV - 15-1 / DC / #1 Seed NFC - Conference Final
MOL Season V - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season VI - 8-8 / ZONK
MOL Season VII - 11-5 / DC- Wildcard Round
MOL Season VIII - 10-6 / Wildcard Round
MOL Season IX - 10-6 / Wildcard Round
weddy82
weddy82
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 37
Ort : Edenkoben

https://www.youtube.com/channel/UCu1K6yBU-k90kqSs_fbVzag

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von bacon68 am Di Dez 31, 2019 11:55 pm

Week 13
O:
- gute Abwechslung, verteilt Bälle an die WR und wechselt RBs
- 1 User Forced Fumble, 1 User Int und 1 CPU Int
-spielt auch Pässe aus 31 personell

D:
- nutzt gern eine 4-4 zur Laufverteidigung
- DBs immer eng am Mann
- usert meist einen DL
bacon68
bacon68
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 03.01.16
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von Skill3tZ0r am Di Jan 14, 2020 6:09 pm

Week 14

Sim
Skill3tZ0r
Skill3tZ0r
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 06.12.16
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Steelers Head Coach: MooS  Empty Re: Steelers Head Coach: MooS

Beitrag von SanktPaul am Sa Jan 25, 2020 8:24 pm

Week 16

Offense:
Spielt viel aus der I-Formation heraus und versucht so sein Laufspiel zu etablieren.
Dabei hilft die starke O-Line insbesondere mit guten Blocks bei Outside Läufen.
Die Insides konnte meine gute D-Line größtenteils früh stoppen.

Gerne spielt MooS auch Screenpässe die - wegen der guten O-Line-Blocks - auch gut funktionieren.
Generell war mit Samuels ein HB häufigster Passempfänger.
Danach kam mit McDonald auch schon der stabile TE.
JuJu bekam nur 4 Bälle.
Auch gegen mich hat MooS öfter mit großem Risiko geworfen, was allerdings nur einmal zur INT führte (Glück gehabt).


Defense:
Viel Druck von der D-Line, und starkes Contain. Dadurch ist das Laufspiel sehr schwer. Wenn man aber durchkommt, kann man mit schnellen RB viele Yards machen.
Das Backfield deckt meist sehr gut. Die besten Chancen boten sich im Halbfeld.

Specialteams:

Punts werden meist ins Aus geschossen.
Das entscheidende FG "dank" Icings meinerseits verschossen. Ansonsten gute Kicks


Sonstiges:
Problemlose Spielvereinbarung und sehr pünktlich am Spieltag.

Vielen Dank!
SanktPaul
SanktPaul
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 01.08.19

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten