MOL Season X - Super Bowl

Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von reggiebush15 am Mo Jul 15, 2019 12:32 am

Aus dem wunderschönen Miami im Bundesstaat Florida wird heute Geschichte geschrieben.
Denn mit diesem Match wird die City of Miami der Austragungsort von sage und schreibe 11 Super Bowls.
Ein Rekord mit der sie aktuell die Liste anführen. Es erübrigt sich natürlich zu erwähnen, dass hier schon viele Stars ihr Können unter Beweis stellen konnten.
Legenden wie keine geringeren als Vince Lombardi, Joe Namath , Terry Bradshaw , Joe Montana , Tony Dungy , Peyton Manning ...the list goes on.
Auch war hier 2010 New Orleans Saints' erster SuperBowl-Titel nach der verheerenden Katastrophe um Hurricane-Katrina.
Miami ist die richtige Stadt um Geschichte zu schreiben und das wissen auch die zwei Teams, die heute im Superbowl der MaddenOnlineLeague stehen.

Die Los Angeles Chargers aus der AFC West mit Veteran QB Phillip Rivers treffen auf die bisher ungeschlagenen Tampa Bay Buccaneers der NFC South. Zwei starke Teams, die leider im wichtigsten Spiel der Season auf jeweils einen Top - Spieler verzichten müssen.
Für die Chargers ist RB M. Gordon III schon seit Beginn der Playoffs out. Für die Buccaneers kann Pro-Bowl DT Gerald McCoy verletzungsbedingt nicht dabei sein.

Aber dennoch, vom Wetter bis hin zu den Fans und dem Kommentator... heute stimmt einfach alles im Hard Rock Stadium in Miami Gardens.
Coach Yannick der Denver Broncos nahm die Anfrage von FS1 an und begleitet die Zuschauer durch dieses Spiel.

1st & 2nd Quarter

Das Spiel begann auch direkt spektakulär.
Die Buccs bekamen als erstes den Ball und waren bei 2nd & 11. QB Jameis Winston spürte direkt nach dem Snap Druck von beiden Defensive Ends Joey Bosa und Melvin Ingram III, so dass er während dem scramblen sich dafür entschied den gut gedeckten WR K.Golladay anzuspielen. Doch MLB Jatavis Brown antizipierte den Ball und konnte für den ersten Turnover des Spiels sorgen.
Leider konnte die Offense der Chargers trotz guter Field Position nur ein FG erzielen.
3-0 für L. A.

Die Buccaneers nun fest entschlossen zu scoren, entschieden sich bei 2nd & 8 für einen weiteren Pass. Diesmal eine Out-Route auf WR Chris Goodwin, der aber eng von Star-CB Casey Hayward gedeckt wurde. Dieser konnte die 2. Interception von QB J. Winston erzwingen und für ein Touchdown returnen.
10:0
Phänomenaler start der Los Angeles Chargers, die in das Match als leichte Underdogs gingen, doch diese Defense spielte bisher ihr bestes Spiel der Season.
Die Buccaneers wollten es sich nicht anmerken lassen, doch so einen Fehlstart hatten sie sich sicherlich nicht vorgestellt.
Aber es war immernoch alles drin so früh in der Partie.
Tampa wieder mit dem Ball. Bei 3rd & 6 fumblete HB Codarelle Patterson in der eigenen Hälfte den Football, den MLB Denzel Perryman recovern konnte.
Eine unglaubliche Leistung der Chargers. 3 Turnover im ersten Quarter des Superbowls.
Dennoch reichte es wieder nur für ein FG.

13:0 für die Bolts.

Die Buccaneers schienen endlich wach gerüttelt und starteten einen guten Offensiv-Drive der hauptsächlich über HB C. Patterson ging und in der Endzone mit einem High-Pass auf Top-Receiver Mike Evans mit einem Touchdown endete.

Nur noch 13:7.

Nun brauchte Tampa am besten einen Turnover.
Dieser gelang auch als QB P. Rivers durch OLB Lavonte David intercepted wurde und sie somit in guter Field Position standen.
Aber auch hier reichte es nur zum FG.

13:10 der Zwischenstand.

Das Team um Coach Powlinho darf man natürlich nicht schnell abschreiben. Vorallem nicht bei einer so knappen Führung im 2nd Quarter. Und dies spürten dann auch die Chargers,als QB P. Rivers erneut intercepted wurde. Diesmal von Nebraska-Rookie CB Andre Hudson. Dieser 1st-Round Pick machte sich direkt in der ersten Season bezahlt.
Aber die starke Chargers Defense konnte auch hier schlimmeres verhindern und einen FG erzwingen.
13:13 und somit der Ausgleich in dieser spannenden Partie.

Nachdem L. A. den Ball wieder bekam, mussten sie erfolglos zurück punten.
Nun war wieder Tampa am Ball und das Momentum schien gekippt. Doch nach einem Sack fumblete QB J. Winston den Ball. Dieser wurde von Kentucky-Rookie OLB Josh Allen recovert. Auch dieser 1st-Round Pick mit einem wichtigen Impact im Super Bowl.
Aber die Bolts konnten hier die wichtigen Punkte nicht erzielen als sie sich beim 4th&Goal dafür entschieden den Play auszuspielen und mit leeren Händen davon gingen.
Die Buccs an ihrer eigenen 3-Yard-Line verschafften sich etwas Luft und kamen 27-Yards voran. Doch im darauf folgenden Play, warf QB J. Winston seine 3. Interception im Spiel, den CB C. Hayward erneut picken konnte. Darauf folgte ein 23 Yard Pass auf 2nd-Year Receiver Mike Williams.
Mit 1 Minute vor der Halftime, erzielten die Bolts dann einen weiteren FG und gingen mit einer Führung von 16:13 in die Pause.

3rd Quarter

Rivers und Co. bekamen zwar den Ball doch es folgte von beiden Teams erstmal mehrere Punts.
Das Match ging langsam in die heiße Phase.
Chargers mit dem Ball an der eigenen 10 Yard Line. Nach einem Lauf von - 3 Yards entschied man sich optimistisch für einen erneuten Run.
Doch diesmal mit Erfolg. HB Austin Ekeler konnte mehrere Spieler austanzen und erzielte einen 93-Yard Touchdown. Was für ein grandioser Run mit dem niemand gerechnet hatte. Die Buccs schienen geschockt.
23-13 für die Chargers.

Tampa musste antworten und kam mit WR M. Evans, WR K. Golladay und HB C. Patterson bis an die 30 Yard-Line der Bolts.
Bei 3rd & 1 entschied man sich dann für einen Pass, den Alabama-Rookie und 1st Round Pick Mack Wilson für einen 67-Yard Pick-6 returnen konnte.
30-13 für die stark spielenden Chargers.

Und was für eine Performance des Rookie Linebackers.
Die Chargers machten im Draft alles richtig als sie sich mit ihren beiden 1st-Round Picks für diese  Linebacker entschieden. Josh Allen wurde mit dem Defensive Rookie of the Year Award ausgezeichnet, bei der Mack Wilson knapp 2. wurde.

4th Quarter

Langsam schwand die Hoffnung auf Seiten der Buccs aber man gab noch lange nicht auf.
Man arbeitete sich im Drive bis an die Chargers 27 Yard Line. Bei 1st & 10 warf man die Flat Route auf HB C. Patterson an. Doch wieder stand hier Mack Wilson genau richtig und konnte den Ball abfangen und erneut für einen Pick - 6 returnen. Diesmal für sage und schreibe 75-Yards.
Wir haben unseren Super Bowl MVP gefunden und es ist ein Rookie. Grandiose Leistung.

Nun stand es dank der Defense 37-13.
Das Spiel schien gelaufen.

Eine enttäuschende 2. Hälfte der Buccs, die sonst immer souverän spielten. Doch man hatte einfach zu viele Turnover um einen Super Bowl zu gewinnen.
Allein QB J. Winston war für 6 Interception und 3 Fumble verantwortlich.
Die Chargers Defense war heute einfach zu stark.
Und die 3 Pick - Six entschieden das Spiel letztendlich.
Es folgte nur noch Ergebnis-Kosmetik auf Seiten der Buccs die durch ein TD zum Ende des Spiels auf 20:40 verkürzten.

Endstand 40:20 für die Chargers.

Somit feiern die Los Angeles Chargers diese starke Leistung und den Super Bowl Win.
Für Coach Reggiebush15 war das der erste Superbowl in seiner 2. Season als Coach der MOL, nachdem es im Vorjahr mit den Carolina Panthers am NFC Championship Game scheiterte.

Los Angeles nun mit Fans überall auf den Straßen, die ihr Team feiern.
Treat Yourself L. A.
IHR HABT ES VERDIENT.


STATS :

QB's

J. Winston 19/38  263 Yards / 1TD/ 6 Ints /3 Fum
P. Rivers  5/14   73 Yards / 2 Ints

HB's

C. Patterson   121 Yards / 1TD / 1 Fum
A. Ekeler   148 Yards /1TD / 1 Fum

WR's

M. Evans  5 rec / 72 Yards / 1TD

M. Williams 3 rec / 65 Yards


DEFENSE :

TAMPA
K. Alexander 8 tackles
V. Vea 1 Sack
V. Hargreaves 1 Sack
N. Spence 1 Sack
A. Hudson 1 Int
L. David 1 Int


CHARGERS
M. Ingram III  7 tackles / 2 Sacks /  2 FF
D. James  8 tackles
J. Brown  2 Sacks / 1 Int
M. Wilson 1 Sack / 2 Int / 2 TD  (*SB MVP*)
J. Allen 1 Sack / 1 FF
J. Bosa 1 Sack
C. Heyward  2 Int / 1 TD
D. Perryman  1 Int / 1 FF

_________________
MOL Season X - Super Bowl  Mcu14

____________________________________________
MOL Season IX (Carolina Panthers) - 13-3 - NFC Conference Championship Game (NFC South Champs)
MOL Season X (Los Angeles Chargers)- 15-1 -Super Bowl X - Champs (AFC West Champs)
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von reggiebush15 am Mo Jul 15, 2019 1:09 am


_________________
MOL Season X - Super Bowl  Mcu14

____________________________________________
MOL Season IX (Carolina Panthers) - 13-3 - NFC Conference Championship Game (NFC South Champs)
MOL Season X (Los Angeles Chargers)- 15-1 -Super Bowl X - Champs (AFC West Champs)
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von daumen1909 am Mo Jul 15, 2019 7:43 am

Sauber Onur, gw zum Sieg ...
daumen1909
daumen1909
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 16.01.17
Alter : 46
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von Criso237 am Mo Jul 15, 2019 2:15 pm

Glückwunsch an dich, Onur, tolle Saison gespielt!
Aber auch eine super Saison von Powlinho !!
Criso237
Criso237
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 35

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von p0wLiNh0 am Mo Jul 15, 2019 4:38 pm

Nochmal Glückwunsch. Hab mich vor allem am Anfang des Spiels wie im falschen Film gefühlt. Ganze 3 fumbles nach sacks von Winston grenzte schon an Arbeitsverweigerung. Nach dem ich wieder ran kam, gabs mit dem 93 Yard run den nächsten Schlag ins Gesicht. Das, obwohl man schon auf den outside run vorbereitet war. Naja, nach dem pick 6 direkt darauf wars dann halt auch schon vorbei. Sehr bitterer Spielverlauf für mich, aber trotzdem Glückwünsche nach L.A.
p0wLiNh0
p0wLiNh0
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 29.06.16
Alter : 30
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von reggiebush15 am Mo Jul 15, 2019 4:43 pm

Ja es kam alles Schlag auf Schlag. Die fumbles sind natürlich ärgerlich da man selber nix für kann und das Spiel entscheidet einfach in eigener Hälfte Winston fumblen zu lassen. Du hast ja noch top aufgeholt und ich dachte oh man jetzt wirds was. Aber die 3 pick six waren dann das entscheidende denn offensiv ging bei mir nix bis auf den komischen run der irgendwie doch durch kam

_________________
MOL Season X - Super Bowl  Mcu14

____________________________________________
MOL Season IX (Carolina Panthers) - 13-3 - NFC Conference Championship Game (NFC South Champs)
MOL Season X (Los Angeles Chargers)- 15-1 -Super Bowl X - Champs (AFC West Champs)
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von Koenig-TripleP am Mo Jul 15, 2019 11:49 pm

Glückwunsch zum ersten titel
Koenig-TripleP
Koenig-TripleP
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 26
Ort : Bielefeld

https://www.youtube.com/channel/UCx0ORn9wjv0Q-SfnGTWEisA

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von MooS am Di Jul 16, 2019 4:31 pm

GW zum Sieg, starker Auftritt
MooS
MooS
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 28.12.15

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von KingSize97 am Do Jul 18, 2019 8:15 pm

Glückwunsch Onur!
KingSize97
KingSize97
Franchise Player
Franchise Player

Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 22

Nach oben Nach unten

MOL Season X - Super Bowl  Empty Re: MOL Season X - Super Bowl

Beitrag von Admin am Mi Jul 31, 2019 9:41 am

GW auch von der Adminseite zum Titelgewinn an die Chargers
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 07.12.15

http://www.maddenonlineleague.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten