Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers

Nach unten

Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers Empty Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers

Beitrag von reggiebush15 am Sa Apr 13, 2019 4:54 pm

Die Steelers (5-1), empfingen im windigen Heinzfield Stadium in Pittsburgh,Pennsylvania, die Gäste aus Los Angeles, die noch ungeschlagen mit 5-0 an der Spitze der AFC stehen.

Alles sprach für ein Topspiel, das sogar Match-of-the-Week Potenzial hat.

Pittsburgh begann sicher im Passspiel.
Veteran-QB B.Roethlisberger schien hinter seiner starken O-Line alle Zeit der Welt zu haben, so dass sie schnell und effizient an die Redzone der verteidigenden Chargers kamen.
Roethlisberger vollendete diesen Drive schließlich mit einem Passing-TD auf WR E.Rogers. 7-0 Steelers.
Die Chargers Offense konnte aber direkt antworten und glich mit einem Rushing TD von Melvin Gordon III aus.
7:7.
Besser konnte diese Partie für Football-Fans nicht beginnen. Beide Teams schienen offensiv auf Augenhöhe zu sein.

Doch mit der frühen Verletzung von Superstar WR Antonio Brown, baute die Offense bemerkbar ab.
L.A.'s Defense spielte immer stärker und konzentrierter auf, so dass sie Ben Roethlisberger unter Druck setzen konnten.
Daraus resultierten 5 Interception vom Veteran-QB.
Die Chargers um ihr Franchise-QB Urgestein Phillip Rivers nutzten die Schwächen der Pittsburgh Defense eiskalt aus.
Ein 78-yard TD Pass auf 2nd-Year WR Mike Williams sorgte für furore bei den Gästen.
Es war zugleich auch der zweite +70 yard receiving TD von Mike Williams in seinem Sophomore Year.
Auch Keenan Allen konnte überzeugen mit 77 yards und einem TD.

Bei den Steelers klappte heute irgendwie nichts mehr. Untypischer Tag für ein Team mit Playoff-Ambitionen.
Als Ersatz QB Mason Rudolph dann seine Chance auf etwas Spielzeit bekam, konnte er leider nicht für sich werben.
Es gelang ihm lediglich nur 10 Passing-Yards und dazu 3 Ints.
Die Chargers Defense war heute zu dominant und so konnte CB Jason Verett neben 2 Interception, einen davon für einen Pick-Six returnen.
Endstand : 37 - 7 für die L.A. Chargers

Weitere Stats:
Los Angeles Chargers

-QB P.Rivers (5/5 Pässe - 219 Yards - 2 TD)
-HB M.Gordon III (70 Yards - 1 TD)
-HB A.Ekeler (54 Yards - 1 TD)
-WR K.Allen (77 Yards - 1 TD)
-WR M.Williams (78 Yards - 1 TD)
-CB J.Verett (2 Int - 1 TD)
-MLB J.Brown (3 Int - 1 Sck)

Pittsburgh Steelers

-QB B.Roethlisberger (135 Yards - 1 TD - 3Int)
-HB L.Bell (67 Yards)
-Antonio Brown (Out for 5 Weeks)
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers Empty Re: Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers

Beitrag von Criso237 am Sa Apr 13, 2019 9:32 pm

Also, die ersten Spiele am Mittwoch wurden aufgrund schlechter Verbindung leider abgebrochen. Das eine beim Stand von 3:0 für la und das andere beim Stand von 7:0 für die Steelers.
Dann das Spiel am Freitag. Glückwunsch zum völlig verdienten Sieg. Dafür würd es ne Revanche geben Smile
Ich habe mich während des Spiels schon bei Onur für meine Mega scheiss Laune und null bock Einstellung an diesem Tag entschuldigt.
Das war ein reiner scheisstag. Von morgens bis abends. Dann 2 rückwärts User int ohne Blick auf den Ball:) dann war bei mir alles vorbei und jeder durfte mal einen Ball fangen aus der Chargers D!
Ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin und bis in den Playoffs!
Criso237
Criso237
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 34

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers Empty Re: Los Angeles Chargers @ Pittsburgh Steelers

Beitrag von reggiebush15 am Sa Apr 13, 2019 9:48 pm

Ein Rematch in den Playoffs wäre nice Coach.
reggiebush15
reggiebush15
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 13.08.18
Ort : Frankfurt am Main

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten