Bears @ Broncos

Nach unten

Bears @ Broncos Empty Bears @ Broncos

Beitrag von Bifi am So März 31, 2019 1:40 am

Im nun zweiten Home game der Broncos waren die Bears nun zu Gast nachdem die Broncos in der Presaison noch nach Chicago reisen mussten. Das Pregame endete knapp 10:12 für die Bears und mit 8 Picks (6 von den Broncos) ganz schön turnoverreich nur wie wird es heute verlaufen???

Nachdem der Kickoff der Broncos erstmal in den Oberrang gehämmert wurde war klar das der Wind ein Faktor spielen sollte denn mit 13 Yards wind genau Parallel zur Spielfeldrichtung.
Q1:
Die Bears arbeiteten sich bis an die DEN35 vor konnten aber dann aufgrund des Windes nur zum Punt ansetzten.
Mit dem ersten Pass von Denver warf man den Gesamten Gameplan über den Haufen, denn man nahm sich vor nicht auf das Starke MLB nicht zu werfen, vorgenommen und Promt drauf geworfen und der Pick. Doch auch hier mussten die Bears nach einem Sack bei 3rd Down den ball von der DEN 36 Punten. Nach einem 0 Yard Pass von Manziel dann der 91 Yards TD Run vom Bärenstarken Ingram zum 7:0 Denver
Darauf Folgte lediglich ein Punt von den Bears und Ingram konnte die Broncos erneut nach einem Starken Punt hinten heraus befreien.

Q2:
Leider Musste dann Ingram nach 5 Läufe für über 100 Yards verletzt vom Feld doch das hielt den Langen Drive nicht auf und die Broncos können nach einem 23 Yards TD Catch von Woods Jubeln 14:0 Denver.
Nach einer INT von Roby musste Denver aber den ersten Punt ziehen und die Bears kamen vor der Halbzeit noch einmal zurück, nach 8 Pässe in folge dann der erste Run der gleich zum TD führte Cohen für 9 Yards 14:7

Q3:
Ist Denver nach dem Anschluss geschockt? Henderson auf jeden falls nicht, da er gleich mit einem Return TD über 91 Yards den alten Vorsprung wieder herstellte 21:7
Doch auch darauf konnte Chicago antworten und mit einem Slant in aus 3 Yards den TD machen 21:14
Denver konnte sich nun bis an die CHI 7 vorarbeiten doch es sprang lediglich ein FG heraus 24:14
Nach einem Punt von Chicago wieder Denver am Ball

Q4:
Booker brachte nach 2 Läufen den Ball in der Endzone unter zum 31:14. Nach INT PUNT INT ein Unnötiger Punt fake von Denver an der gegnerischen 47 bei 4 und 1 brachte Denver in FG range und dieses Verwandelte McManus zum gleichzeitigen Endstand von 34:14

QB:
Mitch 16/25 für 244 Yards und 1/4 TD/INT´s
Johnny 12/18 für 184 Yards und 1/1 TD INT

Run:
Ingram bei 7 Runs für 108 Yards bei 15.4 Pro lauf
Booker dagegen mit 22 Läufen bei 85 Yards und nur 3.8 Pro lauf
Cohen dagegen bei 16 Läufen nur 16 Yards und somit 2.2 Pro lauf
dennoch alle 1 TD

Die Broncos DLine mit 6 Sacks und die Broncos Secondery mit insgesamt 4 Picks
Der erst vor kurzem verpflichtete Derrick Johnson mit seiner ersten INT und mit starken 3 Solo Takles als Backup

Somit gewinnen die Broncos nach einem Guten Spiel durch 2 Big Plays das Spiel und können das verlorene Spiel letzte Woche wieder wett machen und vielleicht doch auf die Playoffs schielen.

Danke Weddy für das Spiel viel glück noch in der Saison!
Bifi
Bifi
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 18.11.16
Alter : 22
Ort : Soyen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten