Browns @Steelers

Nach unten

Browns @Steelers

Beitrag von Kevler23 am Mo Nov 05, 2018 11:52 am

Divisionsduell im Heinz-Field .

Die 5-1 stehenden Stellers empfingen die 3-4 Browns im herbstlichen Pittsburgh. Starker Regen und Wind begleiteten das gesamte Spiel .

Es ist schon das zweite Aufeinandertreffen der Rivalen, in Week 1 mussten die Browns leider noch passen, aber nun stieg die Partie ( nach Zahlreich techn. Schwierigkeiten an den Konsolen . Dieses Jahr ist das ganze einfach nur das Letzte Drecksspiel ! )

Der Gameplan der Browns war klar - Bell mit seinen Läufen stoppen. Keine Kontinuität beim Gegner zulassen .Doch gerade bei einem HB wie Bell leichter gesagt als getan.

Gerade bei dem Spiel ist der folgende Recap vll falsch, da es ein sehr intensives Spiel war, kann sein, dass ich mit der Reihenfolge etc. durcheinander komme . Darf gerne von Criso ergänzt werden bei Bedarf Very Happy

Zum Spiel : Die Gäste aus Cleveland mit dem ersten Ballbesitz . Und dieser konnte sich gleich sehen lassen. Die Mischung aus Lauf und Pass reichte immerhin zum FG und der 3:0 Führung .

Mit dem ersten Drive der Steelers zeichnete sich auch deren Gameplan ab : Bell sofort im Lauf als auch beim Pass immer wieder bedienen ( Soll nicht heißen, dass nur Bell angespielt wurden ist !!!! ) Das Tier schufftete und meist folge auf First Down ein weiterer First Down.

Doch die Browns konnten den Angriff stoppen und somit erneut ihre Offensive aufs Feld rufen . Doch nach kurzem Raumgewinn gelang erneut nicht mehr als ein FG . 6:0 mit noch 7 Minuten im zweiten Viertel und die Steelers setzten Ihren ersten guten Drive. Doch Big Ben ließ sich in der RZ unter Druck stellen und sein Pass zur INT in die Hände des MLB . Als dann jedoch die Browns punten mussten, lag Bell los. Ein Screen Pass über die linke Seite, und der HB von Pittsburgh im Beast Modus . Mindestens 5 Verteidiger kriegen Bell nicht zum Fall und dieser stolpert über 60 Yards kurz vor die Endzone.

Mit Ablauf der letzten Sekunden war es dann auch wieder Bell, der einen klasse Fake Iso zu 6 Punkten krönt . Nachdem PAT Versuch ging es mit 7:6 in die Halbzeit.

Der Start dieser Halbzeit ein Traum für die Browns . Zwar hatte Pittsburgh den Ball, aber Big Ben leistete sich erneut einen Patzer, und dieser wird zum PICK Six in die Endzone getragen. Mit dem darauffolgenden 2 Pt Versuch ging Cleveland mit 14:7 in Führung.

Als dann auch der nächste Drive in einer INT endet und den Gästen eine Möglichkeit geboten wird, können es diese es nicht nutzen . Mit einem Punt übernahmen die Defensivreihen erneut Kontrolle über das Spiel. Denn auch der nachfolgende Drive der Steelers muss gepuntet werden .

Zum Ende des dritten Viertels gelang dann HB Johnson ein 80 Yard TD Lauf, der das Spiel auf 20:7 stellt ( PAT Versuch ging daneben ) .

Bis Ben leistete sich darauf einen letzten Fehler ( Seine 4. INT ) , die aber keine großen Auswirkungen hatten.

Als Mayfield jedoch den Ball in die Hände des LB in der RZ wirft, und somit nicht die Entscheidung gefallen ist, bäumen sich die Gastgeber nochmal auf.

Trotzdem dass Bell schon angeschlagen war, merkte man in der Offensive der Steelers keine Hemmungen .
Mit noch ca. 5 Minuten auf der Uhr im Schlussabschnitt dann der wichtige TD für Pittsburgh . Big Ben mit einem Pass auf A. Brown und die Stimmung kippte. Doch unglaublich : Auch die Steelers verschießen den PAT Versuch und kommen nur auf 20:13 ran . Als man dann noch die Browns stoppen konnte, heizte sich das Heinz Field geladen auf .

Schließlich gelang es den Gastgebern bei noch knappen 30 Sekunden auf der Uhr auszugleichen .

In den letzten Sekunden versuchte es erst Mayfield, der allerdings seinen WR überwarf und somit den Steelers die Chance auf eine letzte Hail Mary gab. Doch Big Ben konnte nicht connecten und somit ging es in OT .


Und selbst diese hatte es in sich. Die Gäste aus Cleveland durften beginnen und zeigten einen sehr soliden Drive. Als man dann 28 Yards vor der Endzone kicken muss, versagt dem Kicker erneut die Nerven und man gab den Steelers den Ball . Auch diese erwischten einen schönen Drive und fanden sich in ähnlicher Position wie die Browns zuvor wieder . Unglaublich ! Auch der Kicker verschießt .

Noch knappe 1:30 Minuten in der OT und erneut die Gäste in Ballbesitz.

Mayfield mit vollem Risiko auf TE Njoku , der das Ei an der gegnerischen 25 Yards Line runter pflückt .

Als man dann noch die Zeit runterlaufen lässt, kommt es zu dem entscheidenen FG Versuch. Trotz Icing und höchster Anspannung versenkt K Gonzales das Ei zwischen den Toren und die Browns ringen den Divisionsleader nieder.


Für Cleveland erneut wichtig. Schlecht gestartet wird vorallem die Defensive immer besser . Da man jetzt auch bei 4-4 steht, ist wieder alles möglich .

Die Steelers führen weiterhin die Division an , allerdings ist das Polster ein wenig kleiner geworden. Aber mit 5-2 sieht es unverändert gut aus .


Respekt für das Comeback und das faire Spiel !
avatar
Kevler23
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 21.02.18
Alter : 27
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Browns @Steelers

Beitrag von GamingBeard am Mo Nov 05, 2018 2:38 pm

Super Bericht und Glückwunsch zum Division Sieg!
avatar
GamingBeard
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 28
Ort : Jübek

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Browns @Steelers

Beitrag von daumen1909 am Mo Nov 05, 2018 5:15 pm

GW Browns, toller Bericht

_________________
MOL Season VII: 9-1-6 2 nd AFC East, Divisional Round
MOL Season VIII:6-10, 3 rd AFC East
avatar
daumen1909
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 16.01.17
Alter : 45
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Browns @Steelers

Beitrag von Criso237 am Mi Nov 07, 2018 10:04 am

Danke fürs geile Spiel und bis bald, toller Bericht!
Dieser eine kleine EP, ahhhhhh:)
avatar
Criso237
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 34

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten