Diskussion: Custom Playbooks

Nach unten

Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von bacon68 am Di Apr 03, 2018 9:11 pm

Sehr geehrte Community-Mitglieder,
im Rahmen einer kurzen Erwähnung in der WhatsAppGruppe benötige ich eine weitere, öffentliche Meinung von euch.
Es geht um die grundlegende Frage, ob wir in Zukunft Custom Playbooks erlauben sollten oder nicht.
Da es generell Reglementiert ist, dass das Playcalling variabel sein soll und Cheese, sowie Money Plays komplett verboten sind. Sind ein gro an Kontra-Argumenten bereits geregelt/verboten. Was ist eure Meinung dazu?

Ich persönlich bin ein Fan davon, wenn man endlich eigene Playbooks in der Liga bespielen könnte. Aber wenn, dann müssen einige Rahmenbedingungen stimmen, meines erachtens! Mit Rahmenbedingungen meine ich einige verschiedene Punkte. Meine Idee die Custom Playbooks zu erlauben, ist unter folgenden Umständen erdacht.

- Jedes Playbook muss im Forum bekannt sein (offiziell/"lizenziert")
- Jeder der ein Custom Playbook der Liga zur Verfügung stellen möchte, muss in einigen kurzen Sätzen, sein Konzept vorstellen. In der er die Formationen und evtl. Besonderheiten vorstellt.
- Das Playbook muss für jeden zum Download verfügbar sein.
- Das Playbook sollte genauso variabel wie das eigene Playcalling sein.
- Eine einheitliche und deutliche Namensgebung (bsp. MOL- Bacon - Offense; MOL - BAC- VIK - O; etc.)
- Und jedes Playbook muss vor Gebrauch im Spiel von der LL* ausprobiert und beschaut werden.
*ggf. Helfern der LL

Dies wären einige Grundsätze die ich gerne implementieren würde, wenn ich dieses Thema in einer Liga legalisieren würde. Dies ist alleine mein Vorschlag und kein Vorschlag aus der LL.

Bitte postet gerne eure Meinungen, Kritiken und Anregungen.
Lg,
Dan

_________________
avatar
bacon68
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 03.01.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von l19andy09l am Di Apr 03, 2018 9:32 pm

Ich bin pro custom playbook, vor allem halt dann in der nächsten version, da ich gerne überflüssige plays eliminiere und dadurch die für mich interessanten formations und plays übersichtlich beisammen habe.
avatar
l19andy09l
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Zirkus-Toni am Di Apr 03, 2018 9:46 pm

nicht schon wieder ,war doch auch schon mal da ....ich bin dagegen ,nach
welchen Kriterien möchtest du denn "Lizenzen " verteilen ? das gibt doch nur streit wenn die erste abgelehnt wird .
avatar
Zirkus-Toni
Franchise Player
Franchise Player

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 24.12.15
Alter : 55

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von bacon68 am Di Apr 03, 2018 9:49 pm

Um Grundlegende Sachen wie Vielfalt im PB würde es mir bei der "Lizenzierung" gehen. Das nicht nur Inside Zone im PB drin ist etc.

_________________
avatar
bacon68
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 03.01.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von weddy82 am Di Apr 03, 2018 9:54 pm

Unten diesen Umständen, wäre ich dafür dies so zu ermöglichen, wenn die LL sich diese Mordsarbeit wirklich zutraut.

_________________
MOL Season I - 10-6 / ZONK
MOL Season II - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season III - 11-4-1 / DC - Divisional Round
MOL Season IV - 15-1 / DC / #1 Seed NFC - Conference Final
MOL Season V - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season VI - 8-8 / ZONK
MOL Season VII - 11-5 / DC- Wildcard Round
MOL Season VIII - 10-6 / WC Round
avatar
weddy82
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 36
Ort : Edenkoben

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/channel/UCu1K6yBU-k90kqSs_fbVzag

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Koenig-TripleP am Di Apr 03, 2018 10:02 pm

Einer seits bin ich dafür, andern seits bin ich dagegen.

es wäre schön mehr plays spielen zukönnen in der offense und mehr variationen an formations in der defense zuhaben.

jetzt kommt das aber Laughing aber ich befürchte das es zu vermehrten cheese kommen könnte, vorallem spielzüge die trotz MLB usern null zu verteidigen sind.

ich würde mich bedeckt halten und abwarten wie die entscheidung fällt.

und wollte ich auch schon erwähnen wenn 30 leute ein playbook von über 400plays durch testen müsste.
avatar
Koenig-TripleP
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 25
Ort : Bielefeld

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/channel/UCx0ORn9wjv0Q-SfnGTWEisA

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Archibald am Di Apr 03, 2018 10:12 pm

Koenig-TripleP schrieb:Einer seits bin ich dafür, andern seits bin ich dagegen.

es wäre schön mehr plays spielen zukönnen in der offense und mehr variationen an formations in der defense zuhaben.

jetzt kommt das aber Laughing aber ich befürchte das es zu vermehrten cheese kommen könnte, vorallem spielzüge die trotz MLB usern null zu verteidigen sind.

ich würde mich bedeckt halten und abwarten wie die entscheidung fällt.

und wollte ich auch schon erwähnen wenn 30 leute ein playbook von über 400plays durch testen müsste.
Naja was heißt Chesse ? über die Hälfte der Liga Usert mittlerweile den mlb . Da ist es doch nur logisch das man Plays in das spielbuch nimmt, die den Mlb aushebeln .

Grundsätzlich bin ich da gegen . Denn wie möchte die LL das alles kontrollieren ?
Und ich finde es gibt für jeden Geschmack schon PB in der off wie def . Da muss man sich nix extra zusammen bauen
avatar
Archibald
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 20.09.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von bacon68 am Di Apr 03, 2018 10:16 pm

Cheese ist generell verboten, das macht der jenigen einmal und auf Wiedersehen. Also von daher, gecheesed kann auch mit normalen PBs werden.

Und zu der Überprüfung. Ich gehe davon aus, dass nicht jeder ein eigenes PB spielen wird. Und es ist ja ebenfalls (laut meinem Vorschlag) mit Arbeit eurer Seits verbunden. Hinzu kommt, dass nicht jedes Play einzeln geprüft werden muss, sondern man unter dem Reiter Concept in Madden so ziemlich alle Bestandteile des PB sehen kann.

_________________
avatar
bacon68
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 03.01.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Tstyle1986 am Mi Apr 04, 2018 7:38 am

Bin dagegen. Denke das wird zuviele Auswüchse von "Cheese" annehmen.
MLB User hin oder her, ich finde es gut wie es im Moment ist.
avatar
Tstyle1986
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 503
Anmeldedatum : 22.03.17
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen https://www.twitch.tv/tstyle1986

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von daumen1909 am Mi Apr 04, 2018 9:03 am

Tstyle1986 schrieb:Bin dagegen. Denke das wird zuviele Auswüchse von "Cheese" annehmen.
MLB User hin oder her, ich finde es gut wie es im Moment ist.

Sehe ich genau so
avatar
daumen1909
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 16.01.17
Alter : 45
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von tinoberlin87 am Mi Apr 04, 2018 2:27 pm

1. Es wäre eine Mammutaufgabe, das alles vorab zu kontrollieren.

2. Würde man schon vor einem Spiel Unmut bei dem Schüren, der kein eigenes PB benutzt, aber gegen jemanden mit eigenem PB antreten muss.

3. Die Kontrolle der Spiele wird deutlich umfangreicher. Die LL dürfte dann nicht nur auf Aussagen der Spieler warten, sondern müsste selbst proaktiv tätig werden. Nicht jeder kann was mit Cheese Plays etc. anfangen oder erkennt diese.

4. Es besteht die Gefahr, dass viele ähnliche Spielzüge im PB vorhanden sind und es schwer wird zu unterscheiden, ob es ein variables Playcalling war oder nicht.

5. Einige Regeln müssten deutlich genauer formuliert werden, um Unklarheiten zu vermeiden.

Der benötigte Aufwand wäre imens und wie wir alle wissen, ist die Zeit der LL nicht unbedingt als üppig zu bezeichnen.

tinoberlin87
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 828
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von weddy82 am Mi Apr 04, 2018 4:07 pm

bacon68 schrieb:Cheese ist generell verboten, das macht der jenigen einmal und auf Wiedersehen. Also von daher, gecheesed kann auch mit normalen PBs werden.

Und zu der Überprüfung. Ich gehe davon aus, dass nicht jeder ein eigenes PB spielen wird. Und es ist ja ebenfalls (laut meinem Vorschlag) mit Arbeit eurer Seits verbunden. Hinzu kommt, dass nicht jedes Play einzeln geprüft werden muss, sondern man unter dem Reiter Concept in Madden so ziemlich alle Bestandteile des PB sehen kann.

Liebe LL, was ist den derzeit genau Chesse? Lese das immer wieder aber es gibt weder eine Liste von Spielzügen oder ähnlichem. Bitte mal genauer Erläutern.

_________________
MOL Season I - 10-6 / ZONK
MOL Season II - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season III - 11-4-1 / DC - Divisional Round
MOL Season IV - 15-1 / DC / #1 Seed NFC - Conference Final
MOL Season V - 9-7 / DC - Wildcard Round
MOL Season VI - 8-8 / ZONK
MOL Season VII - 11-5 / DC- Wildcard Round
MOL Season VIII - 10-6 / WC Round
avatar
weddy82
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 36
Ort : Edenkoben

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/channel/UCu1K6yBU-k90kqSs_fbVzag

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von KingSize97 am Mo Apr 09, 2018 12:25 pm

Also ich denke wir sollten entweder Custom Playbooks ganz erlauben oder ganz verbieten. Die Sache mit der Kontrolle sehe ich als zu Zeitaufwendig an, außerdem ist das alles schwer nachzuweisen.
An sich finde ich die Custom Playbooks nicht schlecht, jeder kann für sich entscheiden, ob er die Zeit investiert.


Ich finde, dass die Begriffe "Cheese" oder "Moneyplay" in letzter Zeit ziemlich inflationär benutzt werden. Sobald ein Play beim Gegner funktioniert ist es direkt cheese, nur weil man es nicht sofort stoppen kann. Wenn mein Gegner immer Cover 2 Zone spielt, hat das nichts mit cheaten zu tun, wenn ich ihn mit tiefen Routen über die Mitte schlage etc.
Es erfordert halt auch die richtigen Adjustments, um eine gute Defense zu spielen.
Cheese wäre für mich z.b. Nano Blitze (die es ja immer weniger gibt), bei denen man einfach machtlos ist.
avatar
KingSize97
Franchise Player
Franchise Player

Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Dezina am Di Apr 10, 2018 1:59 pm

Bin auch dafür aber ohne diese Kontrolle.
In einer anderen Liga benutze ich ebenso ein Custom Playbook und wie in der realen NFL ändert sich das auchmal alle 2-3 Wochen ein wenig. Ein paar Plays fallen raus, andere kommen rein.
Das wäre ja Schwachsinn wenn sich das alle 14 Tage wer anschauen müsste.
avatar
Dezina
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 08.01.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von daumen1909 am Di Apr 10, 2018 4:01 pm

Wie wäre es mit einer Abstimmung ?
avatar
daumen1909
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 16.01.17
Alter : 45
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von TheMysterious010 am Di Apr 10, 2018 8:58 pm

Ich bin auch klar dagegen die Zeit die ich habe für madden möchte ich spaßig verbringen und nicht mit noch mehr Aufgaben verbinden..... Sollte es hier so kommen müsste ich trotz des lieblingsteams überlegen ob das hier liebe zum Sport und Spaß oder einfach nur erfolgsgeilheit ist.... Der Qualitätsunterschied ist schon groß genug und jeder Liga
avatar
TheMysterious010
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 08.12.16
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von bacon68 am Di Apr 10, 2018 10:24 pm

daumen1909 schrieb:Wie wäre es mit einer Abstimmung ?
Ich werde am Wochenende die Meinungen der Posts zusammen zählen und dann ggf. ne Abstimmung starten, falls es nötig ist. Auch hier finde ich ne klare Mehrheit wichtig, um eine Regeländerung anstreben zu können

_________________
avatar
bacon68
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 03.01.16
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion: Custom Playbooks

Beitrag von Rawside am Sa Apr 14, 2018 2:49 pm

Bin dagegen.Gibt genug Playbooks meiner meinung nach.Logo sind ein paar scheiss plays dabei.Aber is halt so^^ Leben is hart Wink
avatar
Rawside
Pro Bowler
Pro Bowler

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 35
Ort : Pirmasens

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten