MOL-Regelwerk

Nach unten

MOL-Regelwerk

Beitrag von Admin am Mo Dez 07, 2015 5:40 pm

Madden Online Liga Regelwerk




§ 1 - Das Miteinander, allgemeine Hinweise


1) In unserer Madden Online Liga herrscht immer ein respektvoller Umgang miteinander. Ihr müsst euch nicht lieben, aber verhaltet euch gesittet und respektvoll eurem Gegenüber! Das gilt im Übrigen auch für unser Forum! Um das Miteinander möglichst optimal zu gestalten, haben wir zu unserem Regelwerk zusätzlich ein paar wichtige Punkte hinzugefügt.

2) Wir bevorzugen weitestgehend eine Football-Simulation und daher sind unsere Regeln strikt zu befolgen!

3) Gleichzeitig mit dem Gegner die Strategie einstellen. Wenn der Gegner etwas mehr Zeit braucht, ihm diese auch geben.

4) Redet bei Unstimmigkeiten sofort via Headset mit eurem Gegner bzw. kontaktiert ihn über PSN und macht nicht "irgendwann später ein Fass auf"!

5) Bei einem Big Play direkt zum Touchdown laufen, keine Schleifen oder paralleles Laufen zur Goalline, um Zeit zu schinden oder den Gegner vorzuführen.

6) Unnötige Spielchen beim FG-Versuch des Gegners unterlassen (Blinkerei durch dauerndes Wechseln des Spielers).

7) Abwechslungsreiches Playcalling! Als Anhaltspunkt dient, den selben Spielzug max. 3-4x in einem Game callen.

8 ) In der Defense kein exzessives Blitzen in jeder Situation. Nutzt den Blitz sinnvoll.

9) "Zerstört" eure Gegner nicht, sondern respektiert sie!

10) Auch bei einer Niederlage stets fair bleiben, keine Frustaktionen.


§ 2 - Anmeldung, Teamvergabe und Warteliste

1) Um ein Team in der MOL zu coachen, muss man sich zwingend im Forum anmelden. Weiterhin ist man angehalten im „Team-Bewerbungs-Bereich“ folgende Daten zu posten:

Name:
Gamertag: PSNID (Playstation Network ID)
Alter:
Team:
Team 2:( wenn primär Team besetzt ist)
Wann bin ich immer Online:
Ligaregeln gelesen und damit einverstanden: Ja.

2) Sollte man mit den Ligaregeln nicht einverstanden sein, ist eine Teilnahme an der Franchise nicht möglich.

3) Sollte kein Team verfügbar sein, wird euch die Ligaleitung auf die Warteliste setzen. Die Warteliste wird chronologisch geordnet und dementsprechend auch abgefragt, sollte ein Team verfügbar sein.
Bevor ihr jedoch ein freies Team übernehmen könnt, ist ein kurzes Testspiel gegen ein Mitglied der Ligaleitung erforderlich. In diesem Testspiel beurteilt die Ligaleitung eure Regelkenntnisse etc. Fragen sind während dieses Testspiels ausdrücklich erwünscht. Wurde das Testspiel positiv bewertet, so erhaltet ihr anschließend die Einladung in die Connected Franchise von EA’s Madden. Diese nehmt ihr an, sucht das zu übernehmende Team und erstellt einen eigenen Coach!

Zum Beispiel

-Coach : Create Coach , Name : Gamertag

4) Sofern sich der Benutzername im Forum vom PSN-Gamertag unterscheidet, ist der Gamertag im Profil anzugeben, damit eine vereinfachte Freundesanfrage ermöglicht wird.


§ 3 - Teamwechsel


1) Ein Teamwechsel/Teamtausch kann nur in der Offseason erfolgen. Ausnahmen sind unten aufgeführt (Wechsel zum Lieblingsteam bzw. erster Teamwechsel überhaupt in der MOL).

2) Ausgenommen sind Teamwechsel zu dem hier angegebenen Lieblingsteam http://www.maddenonlineleague.net/t5-lieblingsteams-der-ligateilnehmer
Falls dieses Team frei werden sollte, kann ein Wechsel zu diesem Team jederzeit erfolgen und ist nicht an die Offseason gebunden.

3) Sollten sich zwei Coaches um das gleiche Lieblingsteam bewerben, wird die Ligaleitung eine Entscheidung treffen. Hier werden dann Punkte wie Ligazugehörigkeit, Teammanagement des aktuellen Teams, Aktivität im Forum sowie Zuverlässigkeit eine Rolle spielen.

4) Nach einem Teamwechsel verpflichtet sich der Coach sein neu übernommenes Team für mindestens 2 Seasons zu übernehmen (Der Wechsel zum Lieblingsteam ist weiterhin jederzeit möglich).

5) Die Ligaleitung wird ein Auge auf die Teamwechsel haben und jeden Wechsel bestätigen bevor der Tausch offiziell ist. Mögliche Wechsel bzw. Wechselverhandlungen werden im folgenden Thread bekanntgegeben:
http://www.maddenonlineleague.net/t333-teamwechsel-borse


§ 4 - Regelwidrigkeiten, Auffälligkeiten, Sanktionen, Ligaausschluss

1) Die Ligaleitung behält sich für jede Situation im Forum, In-Game oder PSN/Whats App etc. vor, Sanktionen (Verwarnungen, Strafen, Spielersperren) zu vergeben.

2) Verwarnungen in der MOL

In der MOL gibt es ein Verwarnsystem. Verwarnungen können erfolgen für:
- Inaktivität im Forum (ab 7 Tage)
- fehlendes Scouting
- fehlender Spielbericht
- keine Reaktion auf Spielvereinbarung bzw. keine Spielvereinbarung erstellt
- vereinbarter Spieltermin wurde nicht eingehalten
- vermehrte Hinweise auf eine unangepasste Spielweise im Scoutingthread
- bewusste, mehrfache Benutzung von sogenannten "Money Plays", die die KI aushebeln
- absichtlicher Spielabbruch (ohne Angabe von Gründen)

- 1. - 4. Verwarnung
- 5. Verwarnung = Ausschluss aus der Liga

3) Nach einer Saison wird die jeweils älteste / eine Verwarnung von der Ligaleitung gelöscht.

4) Strafen in der MOL

Strafen können den Head Coach, das Team oder einzelne Spieler betreffen.

Beispiele:
- Verlust eines oder mehrerer Draftpicks
- Spielwiederholung
- Sperre eines oder mehrerer Spieler
- Tradeverbot
- Free Agency – Verbot einer oder mehrerer Spielerverpflichtungen
- etc.

5) Ligaausschluss

Der Ligaausschluss gilt mindestens für eine Dauer von 6 Monaten. Wer sich anschließend erneut bewirbt und glaubhaft Besserung gelobt, wird wieder auf die Warteliste gesetzt oder einem freien Team zugewiesen.

Sollte die Besserung jedoch nicht eintreten, behält sich die Ligaleitung vor, den erneuten Ligaauschluss früher, als erst nach 5 Verwarnungen und auch dauerhaft auszusprechen.


§ 5 - Kommunikation und Vereinbarung von Spielterminen / CPU-Spiele bzw. Force Win


1) Unsere Liga verwendet zur Kommunikation untereinander nicht nur das Forum, sondern ihr könnt natürlich auch PSN, ICQ, WhatsApp, etc. benutzen. Eure Spieltermine könnt ihr demnach ebenso über verschiedene Wege vereinbaren.

2) Allerdings ist es Pflicht im Bereich „League Schedules“ einen Spieltermin bekanntzugeben. Hier muss bis spätestens Mittwoch in der jeweiligen Spielwoche eine Mitteilung erfolgen.

Beispiel:
Week.1 Eagle vs. Giants
Hallo Coach XY, wann kannst du spielen? Ich kann dir folgende Termine anbieten:
Termin 1: XY
Termin 2: XY

oder

Game findet am XY um YX statt!

Ein vereinbarter Spieltermin ist von beiden Coaches einzuhalten. Eine Wartezeit von maximal 30 Minuten kann gerade noch toleriert werden. Falls ihr einen Termin nicht einhalten könnt, meldet euch rechtzeitig bei dem gegnerischen Coach (Spielvereinbarungsthread, WhatsApp, PN, etc.).

Eine zu lange Wartezeit ohne Rückmeldung, keine Reaktion auf eine Spielvereinbarung bis Mittwoch sowie ein verpasster Spieltermin können eine Verwarnung nach sich ziehen bzw. einen Force Win für den Gegner.

Gründe hierfür, zum einen bleiben die Dinge transparent (manchmal muss die Ligaleitung am grünen Tisch entscheiden), zum anderen sind die Teilnehmer gezwungen wenigstens hierfür hin und wieder ins Forum zu schauen.

3) CPU-Spiele bei Abwesenheit / Force Win melden

Wenn ein Coach sein Spiel nicht absolvieren kann bzw. keinen Termin anbieten kann in der Spielwoche, gibt es einen Sim-Win durch die Ligaleitung für den anwesenden Coach. Dieser sogenannte Force Win ist im folgenden Thread zu melden unter Angabe von der Gameweek und der Nennung des Teams, welches einen Force Win bekommen soll: http://www.maddenonlineleague.net/t4087-sieger-fur-sim-melden-force-win#24263.

Ebenfalls kann hier die Meldung erfolgen, wenn es einen Spielabbruch bzw. Verbindungsprobleme gab, bei hoher Führung eines Coaches. Sollte hier bis Sonntag keine Meldung erfolgt sein, wird das Spiel mit dem Advance simuliert. Es gibt weiterhin die Möglichkeit gegen die CPU zu spielen. Die Wahl eines CPU-Spiels ist jedoch mit dem Risiko verbunden, dass es eine Niederlage sowie Verletzungen gibt. Ein Neustart bei CPU-Spielen ist untersagt und es wird bei jedem Neustart (egal ob Rückstand oder Verletzungen) eine Verwarnung seitens der Ligaleitung erfolgen.

§ 6 - In-Game (während eines Spieles)

1) Running up the Score

Ab einer 4 TDs oder mehr Führung im letzten Viertel spielt ihr mit euren Offense Backups (2 QB, 2 RB, 3+4. WR). Das Playcalling sollte jetzt zu 90% aus Runs bestehen, so nehmt ihr viel Zeit von der Uhr. Bei 3 & x darf geworfen werden!
Solltet ihr in FG- oder TD-Range sein, dürft ihr natürlich das FG oder den TD (durch den Run) machen außer ihr könntet durch QB-Kneel das Spiel beenden.

2) XP-Hunting

XP-Hunting ist untersagt!

3) Regelverletzung

Wenn eine Regel verletzt wird, kontaktiert euren Gegner sofort über's Headset bzw. PSN, Whats App, ICQ etc. und weist ihn umgehend auf die Regelverletzung und unser bestehendes Regelwerk hin! Sollten sich in einem Spiel, trotz Hinweisen auf das bestehende Regelwerk, die Vergehen des anderen Spielers häufen, das Spiel bitte nicht abbrechen! Reagiert besonnen und versucht eine Lösung zu finden.
Sollte dies nicht den gewünschten Effekt haben, stoppt das Spiel und setzt euch mit einem Mitglied aus der Ligaleitung in Verbindung. Sollte die Ligaleitung verhindert sein, können euch sicherlich auch erfahrene Mitglieder der Community weiterhelfen.

4) Headset

Das Headset ist keine Pflicht! Da es jedoch zu strittigen Szenen kommen könnte, ist es von Vorteil, wenn man mit dem Gegner via Headset über die betreffenden Szenen reden kann bzw. über PSN erreichbar ist.

5) Playbook

In einem Ligaspiel kann jedes Team-Playbook gewählt werden, ebenso dürfen die von Madden vorgegebenen Playbooks (z.B. Multiple Defense, Heavy Run, West Coast, etc.) verwendet werden. Die Verwendung von selbst erstellten Playbooks / Custom Playbooks ist untersagt!

6) Audibles, Subs

Audibles und Subs sind generell erlaubt. Jedoch sollten sich Audibles im Rahmen halten. Bei  vermehrten Hinweisen dazu im Scoutingthread, wird die Ligaleitung eingreifen und ggf. Verwarnungen aussprechen.

7) User Catch / User Pick Regelung

Offense: Das Switchen auf den angespielten Spieler vor der Reception ist erlaubt.
Defense: Es ist erlaubt nach dem Wurf auf den entsprechenden Verteidiger zu wechseln.

8 ) D-Liner bewegen bzw. steuern

Es ist nicht erlaubt, einen D-Liner vor dem Snap aus seiner Formation zu ziehen. Das Steuern vom D-Liner nach dem Snap ist erlaubt.

9) 4th Down Conversions

4th Down-Conversions sind in folgenden Situationen erlaubt:
- Bei Rückstand im letzten Viertel
- In der gegnerischen Hälfte bei max. 3 Yards zum neuen First Down
Eine der beiden oben genannten Optionen muss gegeben sein.
Die Ausführung des 4th Downs bleibt euch selbst überlassen entweder mit einem Pass, Runplay, Field Goal Fake oder Fakepunt.

10) 2-Pt-Conversion

Solange man die 2-Pt-Conversion nicht nach jedem TD macht, bleibt es einem selbst überlassen zwischen dem PAT und der 2-Pt-Conversion zu wählen. Hier sollte man sich jedoch an der NFL orientieren und auch das Scoreboard zu Grunde legen.

11) Onside Kicks

Bei Rückstand im letzten Viertel sind Onside Kicks erlaubt.

12) Punten

Den Punt bewusst flach an die Seite zu setzen mit der Absicht, dass der Returner am Ball vorbei läuft, ist untersagt und wird als Cheese angesehen und bei wiederholtem Vergehen sanktioniert.
Ebenfalls ist es untersagt einen Defender aus seiner Position zu bewegen, um einen zusätzliche Blocker zu generieren.

13) "Taunting/Celebrating" vor dem TD

Jegliches Feiern vor der Endzone bzw. Dives in die Endzone sind aus Respekt vor dem Gegner nicht erlaubt. Wenn ihr euch vor dem Spiel mit eurem Gegenüber abgestimmt habt, dass Jubeln zu akzeptieren, ist „Celebrating/Taunting“ in Ordnung.

14) Cheese / Arcade

Spielzüge oder Taktiken, die die künstliche Intelligenz in Madden unterwandern, werden als "Cheese" angesehen. Gegen Cheese gibt es keine Verteidigung. Cheese verspricht durch entsprechende Übung und Timing eine Erfolgsquote von 80% und mehr.
Cheese ist schwer zu quantifizieren und jeder Coach hat hier seine ganz persönliche Meinung. Daher ist es umso wichtiger, dass jeder Ligateilnehmer genauso spielt wie auch gegen ihn gespielt werden soll.

Die unten aufgeführten Blitze, die durch umstellen der D-Line möglich werden, sind verboten und werden zukünftig bestraft.
Alle diese Blitze sind verboten, da sie durch gezieltes umstellen der D-Line und der Linebacker einen Glitch verursachen. Jeder der sowas erlebt nimmt es bitte auf, wir können sowas nur aufhalten, wenn ihr uns dabei helft.

Des Weiteren ist es auch verboten ohne Bedrängnis als QB aus seiner Pocket auszubrechen um einen besseren Passwinkel zubekommen und die gewünschten Passstation (TE, WR oder RB) besser und leichter anspielen zu können.
Diese ganzen Dinge werden als Cheese und Arcade Gameplay eingestuft und sind in dieser Liga nicht erlaubt.

15) Absichtlicher Spielabbruch

Wer ein Spiel absichtlich abbricht, weil er im Begriff ist das Spiel zu verlieren, wird sofort und ohne jede weitere Diskussion vom laufenden Spielbetrieb ausgeschlossen. Seid erwachsen und beendet eure Spiele!

Die Ligaleitung bestimmt für wie lange der Ausschluss des Teilnehmers erfolgt.
Sollte der ausgeschlossene Teilnehmer jemals nochmal in der Liga mitspielen wollen, so nur unter der Voraussetzung, dass

a) er sich direkt nach seinem Ausschluss, bei seinem Mitspieler und der Liga, ohne wenn und aber für sein Verhalten entschuldigt.

b) die Mehrheit der Liga-Teilnehmer einer erneuten Liga-Teilnahme mit mindestens 75% Ja-Stimmen (bei mindestens 16 Teilnehmern an der Abstimmung) zustimmt. Die Abstimmung erfolgt zeitnah zum Ablauf der Ausschluss-Dauer.

Wer die o.g. Voraussetzungen zur weiteren Teilnahme an der Liga erfüllt, bekommt eine Verwarnung. Bricht ein bereits verwarnter Ligateilnehmer nochmals absichtlich ein Spiel ab, muss er sich im Klaren darüber sein, dass er sich innerhalb von ein paar Sekunden für immer den Spaß an dieser Online-Liga nimmt und all seine Freizeit die er dafür geopfert hat völlig umsonst war. Es wird keine weitere Chance geben!

Beim einem Spielabbruch auf Grund eines Regelverstoßes, zur Verifizierung einer Regel oder, weil das Spiel aus technischen Gründen unspielbar ist (online-lag) wird die Ligaleitung von Fall zu Fall darüber entscheiden ob der Abbruch legitim war. Auf gar keinen Fall aber sollte ein Spiel abgebrochen werden wenn man hinten liegt.

Bleibt Cool
Wenn ihr der Meinung seid, dass euer Gegner sich nicht an die Liga-Regeln hält oder sich außerhalb dessen befindet, was ihr als Sportsgeist anseht, dann kommt nicht in die Versuchung das Spiel abzubrechen und verhaltet euch im Chat und um Forum immer ruhig. Wenn ihr merkt, dass ihr kurz vorm Ausflippen seid, nehmt euch lieber ein paar Minuten Zeit, um euch wieder zu beruhigen oder sogar einen ganzen Tag, wenn es sein muss.

16) Wichtig: Spielt realistisch - so als würdet ihr ein echtes NFL-Team coachen.

Dies muss sich unbedingt in eurem Playcalling und eurem Verhalten auf dem Platz wiederspiegeln.

17) Wichtig: Fair Play

Fairness ist Dreh- und Angelpunkt unserer Liga. Wiederholte Missachtung von Fairplay führt zur Verwarnung und schließlich zum Liga-Ausschluss.


§ 7 - Nach dem Spiel

1) Nach jedem Seasongame muss der Gewinner der Partie einen Spielbericht im Forumbereich "Game Recaps" unter der jeweiligen Spielwoche posten.

2) Dabei ist es egal, ob es ein Spielbericht ist oder ein Screenshot von den Gamestats. Diese Regelung gilt ebenfalls bei simulierten Spielen sowie Spielen gegen den CPU. Der Spielbericht muss spätestens 48h nach dem Advance (in der Regel bis Dienstag 22 Uhr) im Forum gepostet werden.

3) Es gibt ein Scouting-System, bei dem ihr nach dem Spiel euren Gegner bewerten müsst. Jeder in der Liga ist dazu verpflichtet nach einem Spiel einen kurzen Scouting-Bericht zu verfassen. Ein Scouting ist für alle Regular Season Games sowie Playoff Games zu erstellen, in der Preseason ist ein Scouting keine Pflicht.

4) Es wird für jedes Team / für jeden Coach ein eigener Thread erstellt. Dieser dient nicht zur Diskussion und jeder andere Eintrag wird sofort entfernt.

5) Dieses System dient dazu, sich besser auf die Gegner einstellen zu können sowie Mitspieler, die sich nicht an die Regeln halten, ausfindig zu machen. Das Scouting muss spätestens 48h nach dem Advance (in der Regel bis Dienstag 22 Uhr) erfolgen.

6) Für Paten-Spiele / CPU-Spiele ist kein Scouting erforderlich.


§ 8 - Spielwoche und Deadlines

1) Die Spielwoche geht von Sonntag bis Sonntag (Advance erfolgt ca. 22 Uhr, sollten vorab bereits alle Spiele gespielt worden sein, ist ein flexibler Advance möglich - Entscheidung trifft die Ligaleitung). Innerhalb dieses Zeitraumes müssen alle Spiele der aktuellen Gameweek absolviert sein.

2) Eine Fristverlängerung gibt es nicht. Ausnahmen bilden die entscheidenden Spiele in Week 17 für die Playoffs und die Playoffs selbst.

3) Sollten bis zum Wochenende keine Terminvorschläge zustande gekommen sein, wird der betroffene Coach vom CF-Commissioner auf Autopilot gesetzt, damit das Spiel gegen die CPU bis zum Advance absolviert werden kann. Spielabbrüche innerhalb eines CPU-Games sind im entsprechenden Spielberichtsthread zu nennen.

4) Coaches, welche wiederholt und ohne rechtzeitige Angabe von Gründen ihre Spiele nicht absolvieren bzw. keine Termine vereinbaren, werden durch die Ligaleitung sanktioniert.


§ 9 - Urlaub, Abwesenheit

1) Urlaub oder auch Abwesenheit über 3 Tage sind mindestens eine Woche vor dem Event im offiziellen Abwesenheitsthread ( http://www.maddenonlineleague.net/f9-abwesenheit ) zu melden.

2) Das Ligateam ist bei längerer Abwesenheit, durch den Head Coach in der Connected Franchise auf Autopilot zu stellen, damit ein CPU-Game jederzeit möglich ist.


§ 10 - Defekte PS4 oder Verbindungsprobleme, Sim

1) Gilt nur für die Regular Season: Wenn eure PS4 kaputt ist, oder kein Verbindungsaufbau im PSN möglich ist, so informiert erst einmal umgehend euren nächsten Gegner sowie die Ligaleitung. Bei längeren Problemen muss eine Abwesenheitsmeldung erfolgen im entsprechenden Thread.

2) Eine Verlängerung der Spielwoche aufgrund Abwesenheit oder technischer Probleme ist nicht möglich.

3) Lost Connection / Spiele simulieren / Spiele gegen CPU

Bei einem Verbindungsabbruch solltet ihr versuchen den Spielstand wieder herzustellen bzw. bei Abbruch in den ersten Minuten einen Neustart bei 0-0 durchführen.

4) Ab Madden 16 gibt es die Option einen Sim durch den Commish durchführen zu lassen, zugunsten eines Teams. Hier weisen wir jedoch auf meist extreme, unrealistische Statistiken hin. Die Ligaleitung bevorzugt hier ein Spiel gegen den CPU und wird nur im Notfall einen "Force Win" durchführen. Ein SuperSim wird ebenfalls untersagt wegen dem Statistikproblem.

5) Bei CPU-Spielen (Abwesenheit eines Ligacoaches oder Connectionverlust bei sicherem Sieg im letzten Quarter) sind die jeweiligen Coaches dafür verantwortlich, dass das eigene Team auf Autopilot gestellt wird. Es ist nicht die Aufgabe der Ligaleitung. Sollte es hier mehrfach zu Problemen kommen, wird es ggf. sanktioniert.


§ 11 - Front Office

1) Teammanagement

Das Teammanagement ist besonders in der Offseason ein wichtiger Bestandteil der Liga und ist der Grundstein dafür, dass ihr ein spielfähiges Team auf die Beine stellt. Die Resigning-Phase, die Free Agent Stages sowie der Rookie Draft müssen von jedem Coach so gut es geht absolviert werden. Wer bestimmte Stages nicht wahrnehmen kann, muss sich um eine Vertretung kümmern bzw. im Notfall auf Autopilot stellen. Wer sein Teammanagement zu sehr vernachlässigt, wird von der Ligaleitung sanktioniert. Falls ein Team, durch den Coach verschuldet, nicht spielfähig ist, wird das Team an einen neuen Coach vergeben.

2) Cuts

Spielercuts müssen nicht angegeben werden, wenn euch dadurch kein Cap Penalty entsteht. Siehe dazu auch den Punkt: Salary Cap.

3) Trade

Allgemeine Trade Hinweise:
Jedem Ligateam stehen pro Saison 5 Tradeslots zur Verfügung. Ein Tradeslot kann mit einem eigenen Spieler oder mit einem Draftpick besetzt sein. Die Slots beziehen sich ausdrücklich auf Teams und nicht auf Coaches. Bei einem Teamwechsel in der laufenden Saison müsst ihr damit rechnen, dass euer Vorgänger bereits Trades vorgenommen hat und es ggf. keine freien Slots mehr, für das jeweilige Team, gibt.

Im Forum findet ihr unter dem folgenden Link eine Übersicht aller Ligateams und den dazugehörigen Tradeslots: http://www.maddenonlineleague.net/t1087-tradeslots-madden-17-season-1#6933

Wer seine Slots, in einer Season, voll besetzt hat, kann erst zur neuen Saison wieder Trades durchführen.

Trades können nur bis zur Tradedeadline abgewickelt werden.

Free Agents und Rookies können nicht getradet werden.

Ein Spieler, den ihr getradet habt, muss bis zum Ende der laufenden Saison in eurem Team bleiben.

FA-Draft Picks, die am Anfang einer Madden-Version vergeben werden, können nicht gehandelt werden.

Trade-Angebote
Wer Spieler/Picks anbieten möchte, postet sein Angebot für jeden einzelnen Spieler/Pick in seinem Teamforum (Name, Position, OVR oder andere Attribute).

Trade-Anfragen
Wenn ihr Spieler/Picks anderer Teams haben wollt, dann postet eure Anfrage in das entsprechende Teamforum.

Trade-Verhandlungen
Alle Trade-Angebote bzw. Trade-Anfragen sowie Verhandlungen müssen und können nur im Forum abgewickelt werden. Sobald sich beide Teams einig sind, muss eine Frist von 24 Stunden eingehalten werden, bevor man diesen Trade in den Tradeabkommen der LL zur Bestätigung überstellt. Damit wird gewährleistet, dass andere Teams ebenfalls noch die Möglichkeit haben in die Verhandlungen einzusteigen. Sollte die 24 Stunden Frist nicht eingehalten werden, wird der Trade ungültig.

Tradeabkommen
Ein Trade-Geschäftsabschluss treffen nur die jeweiligen Coaches der Teams.
Die Ligaleitung prüft jedoch, ob der vorgeschlagene Trade realistisch ist.
Nach einem erfolgreichen Geschäftsabschluss müssen die abgewickelten Trades im Forum unter "Tradeabkommen" ( http://www.maddenonlineleague.net/f66-tradeabkommen ) offiziell verkündet werden.

Erst wenn der Trade verbindlich ist, darf er in der Connected Franchise vorgenommen werden.

Trades mit CPU gesteuerten Teams in der Connected Franchise sind nicht zulässig.

4) Free Agency

Waiver Wire
Der Waiver Wire wird in jeder Saison nach dem FA-Draft bzw. zum Start der Preseason aktiv. Claims können am nächsten Morgen bzw. am Montag nach dem Advance ab 10 Uhr erstellt werden.
Die Reihenfolge des Waiver Wire wird zu Beginn durch die Teamoveralls bestimmt und reguliert sich danach selbst durch die jeweiligen Claims. Es ist nur ein Claim pro Spielwoche erlaubt.
Will ein Mitglied der Liga einen Spieler von der FA-Liste haben, so muss er dies folgendermaßen in dem dafür vorgesehenen Thread veröffentlichen:

Beispiel:
Claim on: Position/Spielername
Endtime: Zeitpunkt des Beitrags +48h  (dd.mm.yy / hh:mm Uhr)
Team: Teamname
Position: Waiver Order Platzierung (hier zu finden: http://www.maddenonlineleague.net/t40-waiver-order)

Wenn bereits ein anderes Team einen Claim für den Spieler erstellt hat, den ihr in euer Team holen wollt und ihr eine höhere Waiver-Position habt, könnt ihr diesen Claim einfach, mit einem Post in dem entsprechenden Thread, übernehmen (Bsp.: "Eagles übernehmen den Claim - Position 11").

Wenn ein Spieler geclaimt wird, rutscht das Team an das Ende der Waiver-Liste.

In dem Claim-Thread muss gepostet werden, dass ihr den Spieler XY unter Vertrag genommen habt.

Ein Free Agent Claim (Spieler) muss innerhalb von 48 Stunden in der Connected Franchise unter Vertrag genommen werden. Wenn das nicht der Fall ist, wird dieser Free Agent wieder freigegeben.

5) Practice Squad

Eigene Spieler und Free Agents dürfen der Practice Squad, ohne Claim, hinzugefügt werden. Spieler aus der eigenen Practice Squad dürfen nur aktiviert (in den aktiven Roster übernommen) werden, sollte sich ein aktiver Spieler verletzt haben oder, wenn man einen aktiven Spieler entlassen hat.

Die Practice Squad dient nicht als Aufstockung des Roster. Das spielbezogene Verschieben der Spieler von der Practice Squad auf den aktiven Roster und umgekehrt, ist nicht gestattet.

Um einen Spieler, der zu einer Practice Squad eines anderen Teams gehört, zu verpflichten, wird wie mit regulären Free Agents verfahren (Claim).

Dieser Spieler muss dann in den aktiven Roster aufgenommen und darf nicht der eigenen Practice Squad hinzugefügt werden.

Sollte das Team, welches den Spieler bereits in der eigenen Practice Squad hat, den Spieler behalten wollen, kann dies nur, wenn man in der Waiver Order besser positioniert ist und den Claim übernimmt. Auch hier gilt, dass dieser Spieler dann in den aktiven Roster , unter den in Absatz 1 genannten Voraussetzungen, übernommen werden muss.

6) Salary Cap

Der Salary Cap begrenzt die Ausgaben der einzelnen Teams. Er ist sinnvoll, um im American Football zu vermeiden, dass Teams sich zu sehr überschulden oder zu sehr von einem finanzstarken Umfeld profitieren. Damit schafft der Salary Cap einen finanziellen Ausgleich zwischen den Teams. Es ist also die Verantwortung der Teams/Head Coaches umsichtig mit dem Geld umzugehen. Dazu gehört es einen Cap Penalty zu vermeiden. Ein Cap Penalty ist eine Summe, die eurem Team in der nächsten Spielzeit von eurem Salary Cap abgezogen wird. Diese Summe sollte nicht zu hoch sein, da ihr im Regelfall in der nächsten Spielzeit Gehaltserhöhungen, Vertragsverlängerungen sowie Rookie- und FA Neuverpflichtungen zu tragen habt.
Ein Cap Penalty entsteht euch dadurch, dass ihr einen Spieler, dem ihr einen Bonus zugesichert habt, entlasst oder tradet. Diesen Bonus muss immer euer Team zahlen!

Ein Überblick über eure finanzielle Situation findet ihr bei maddencfm.com oder im Menü der Connected Franchise auf der PS4 unter Manage Roster --> Salaries.

Der Salary Cap beträgt in der ersten Spielzeit für alle Teams 123 Mio und in der nächsten Spielzeit 128 Mio.

Solltet ihr diesbezüglich Fragen haben, wendet euch an die Ligaleitung oder erfahrene Mitglieder der Community.


§ 12  Beleidigungen etc.

1) Beleidigungen werden niemals und zu keiner Zeit toleriert.

2) Habt Spaß und geht immer respektvoll miteinander um.


§ 13 - Season Settings


Spieleinstellungen

Liga Settings

Instant Starter: OFF
Salary Cap: ON
Skill Level: All-Pro
Quarter Length: 12 Minutes
Accelerated Clock: ON
Minimum Play Clock Time: 17
Game Speed: Normal
Player Progression Frequency: Every four weeks
Coach Firing: OFF
Game Play Tuning: Yes
Injury: ON
Pre Existing Injury: ON
Trade Deadline: ON
Trade Type: Enable Human
Relocation Settings: Disabled
League Typ: Coaches and Owners

Team Settings
Play Call Style: wechselbar
Coin Toss 1st Choice: wechselbar
Coin Toss 2nd Choice: wechselbar
Strafe Assist: ON
Pre Snap Menu: ON
Coaching Tips: ON
Player Names: Pre-Snap
Heat Seeker: OFF
Ball Hawk: OFF
Switch Assist: OFF
Camera Settings: Standard
Defense Graphics: Full
Kick Aiming Arc: ON
Previous Play Information: ON
Play Call Button Layout:Triangle, Square, Cross
Camera Toogle: ON
Tutorial Popups: ON

CPU Settings

Fill Roster: ON
Re-Sign Players: ON
Progress Players: ON
Sign Offseason Free Agents: ON
Simulate Game Prep Activities: ON








avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 07.12.15

Benutzerprofil anzeigen http://www.maddenonlineleague.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten